Noch alles ganz dicht?

Wenn es zieht, der Lärm von aussen in den Innenräumen gut hörbar ist, Wasser eindringt oder sich gar Schimmel bildet, dann ist es Zeit für einen Dichtungswechsel und neue Silikonfugen.

Gerne begutachtet Ihr Fenster Doktor vor Ort die Fensterdichtungen und Silikonfugen, sowie Türdichtungen und unterbreitet Ihnen ein Angebot für einen Ersatz.
Für die Heimwerker: Dichtungen können bei uns auch direkt bestellt werden!

Gut zu wissen.

Silikonfugen sind sehr alterungsbeständig. Ähnlich wie bei den Dichtungen ist die Haltbarkeit je nach Pflege und Standort rund 15 Jahre. Im Badezimmer beispielsweise unterliegen Silikone einer besonders hohen Belastung. Nicht selten muss hier eine Fuge wegen Schimmelpilzbefalles nach wenigen Jahre bereits erneuert werden, weshalb sie auch als Wartungsfuge bezeichnet wird. Ein gegenteiliges Beispiel sind Glasversiegelungen an Fenstern und Türen. Hier kann bei Qualitätssilikonen trotz hoher Beanspruchung durch UV-Strahlung, Temperaturwechsel und Feuchtigkeitsbelastung eine Lebensdauer von 10 Jahren und mehr erwartet werden. Sind Ihre Silikonfugen von Schimmel befallen, so muss dieser unmittelbar entfernt werden. Auf keinen Fall sollte man die Zeit verstreichen lassen, denn der Schimmel wächst und ist schädlich für Ihre Gesundheit. Nach der Schimmelbehandlung werden die alten Fugen entfernt und neue Fugen (erhältlich in allen RAL Tönen) aufgetragen.

Dichtungen

Die Dichtung wird eingesetzt
und gut reingedrückt
mit dem passenden Werkzeug
wird die Dichtung zugeschnitten
damit sie in die Ecke passt